photo Unbenannt_zpsnmlyiom9.jpg

 photo einhorn_zpssaighsym.jpg
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt

 



http://myblog.de/pferdewahnsinn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Equidenpass vom 22.07.11

Es ist unglaublich, welche Geschichten sich um dieses kleine Verwaltungsschriftstück ranken. Aber das heute hat internettechnisch den Vogel für mich abgeschossen. Ich werde Euch daran teilhaben lassen:

 

 http://www.pferd.de/threads/552220-sb-fordert-pferdepass-equidenpass-oder-kopie-davon/page2?p=8870806&viewfull=1#post8870806

 

Genau, deswegen darf ich sie einem Spediteur auf keinen Fall mitgeben, denn der wird sofort Eigentümer *ironie*.

 

Nee, jetzt mal ehrlich. Glaubt das wirklich jemand? Die Tierklinik behält ihn, der Spediteur muss ihn für den Transport haben und dann muss man ihn auch ab und zu zum Ändern zur FN oder dem Zuchtverband schicken. Komisch, auf meinen E-Pässen steht eindeutig, dass der Pass NICHT zum Nachweis des Eigentums dient. So kenn ich das und so ist das geregelt worden. Aber wie gut, dass die Forenmitglieder immer alles besser wissen. So wie hier zum Beispiel:

 

http://www.pferd.de/threads/552220-sb-fordert-pferdepass-equidenpass-oder-kopie-davon/page2?p=8871499&viewfull=1#post8871499

 

Ähm ja, erschossen also. Persönlichkeitsrechte, Eigentumsrechte, Tierschutzgesetz, normaler Menschenverstand, all das tritt außer Kraft, so bald man einen Flughafen betritt oder wie?

 

Werden Japaner demnächst auch erschossen, wenn sie ohne Pass in ihre Heimat reisen wollen? Glaubt das wirklich jemand?

 

Ich bin immer wieder fassungslos, welche merkwürdigen Dinge manche Menschen glauben.

1.2.15 13:45
 
Letzte Einträge: Ist bloggen die Alternative? Abschied vom Forum., Handarbeiten, Öffentliches Internet, Unvernünftige Entscheidungen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung