photo Unbenannt_zpsnmlyiom9.jpg

 photo einhorn_zpssaighsym.jpg
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt

 



http://myblog.de/pferdewahnsinn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wie krank ist es eigentlich, ein Pferd zu reiten? vom 16.10.10

Hat sich mal einer von Euch darüber Gedanken gemacht?

 

Was gibt uns Menschen eigentlich das Recht, sich auf ein Tier zu setzen? Warum setzen wir nicht Kleinkinder auf Hunde und Schafe? Oder versuchen uns mit Hilfe von hunderten Vögeln in die Luft zu erheben?

 

Komische Frage? Ich finde nicht. Es ist schon seltsam. Wer sieht denn ein edles Tier (damals noch eher zottelig als edel) auf einer Wiese stehen und denkt ohne den kulturellen Hintergrund einer Pferde-reitenden Welt, dass man sich da drauf setzen kann?

 

Wir hätten ohne Zweifel ohne das Pferd nicht die Welt, die wir heute hätten. Viele Kriege sind mit Pferden gewonnen worden, viele Reiche erobert und die Wildnis mit ihnen erschlossen worden. Alles auf dem Rücken der Tiere.

 

Aber trotzdem, es sind Tiere. Schöne Tiere. Aber warum denkt man, man könne sich da ungestraft drauf setzen? Wer war dieser erste Reiter und wie kam er auf diese Idee? Warum hat er nach dem sicherlich schnellen Abwurf nicht ans Aufgeben gedacht?

 

Und warum hat das Pferd irgendwann mit gemacht?

 

Ich empfinde es äußerst seltsam, wenn man sich dessen bewusst macht, was man da tut. Ein Tier, welches ein anderes trägt und sich auch noch von ihm lenken lässt? Pferde sind echt zu gutmütig.

 

Ein Fohlen wird frei geboren, ohne zu wissen, in was für einer Welt es hinein kommt. Es weiß nichts von seinen Aufgaben, die der Mensch für es vorgesehen hat. Die Natur gab ihm nur mit, ein Fluchttier zu sein, ein Herdentier, ein Läufer. Wir Menschen geben ihm vor, arbeiten zu sollen. Und wenn es das nicht will? 

 

Ja, es ist eine von Menschen gemachte Welt. Wir versklaven was wir nicht essen. Und wir essen, was wir nicht versklaven können.

 

Sorry, ich bin grad echt destruktiv eingestellt.

1.2.15 13:10
 
Letzte Einträge: Ist bloggen die Alternative? Abschied vom Forum., Handarbeiten, Öffentliches Internet, Unvernünftige Entscheidungen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung