photo Unbenannt_zpsnmlyiom9.jpg

 photo einhorn_zpssaighsym.jpg
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt

 



http://myblog.de/pferdewahnsinn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Volle Hafipower vom 02.10.10

Gestern bin ich geritten. Das ist nichts neues, immerhin ist dies ja ein Reiter-Blog. Aber diesmal war es ein Hafi.

 

Eigentlich war ich nur bei einer Freundin, um ihr ein Bareback-Pad zu leihen, da ihr Sattel derzeit beim Sattler liegt und er ihn wohl auch für ihren Hafi-Araber-Mix nicht passend kriegt. Nun sucht sie einen neuen und hofft, dass es sich nicht um Ewigkeiten handelt. Das Problem kenne ich. Und genau deswegen hatte ich mir damals dieses Pad gekauft. Nun kann sie es geliehen einige Zeit benutzen und so stand ich also auch wieder einige Stunden bei ihr am Stall.

 

Ich kenne die Pferdebande von ihr und ihren Freunden mittlerweile seit zwei Jahren und es ist immer wieder schön, mit ihnen zu quatschen. Und so kam es, dass ich ihrer Reitbeteiligung beim ausprobieren des Pads zusah und richtig Lust bekam, wieder einen Hafi reiten zu wollen. Als ihre Freundin mit ihrem Hafi von der Weide kam, hab ich das dann auch lautstark erwähnt und schwubs, war ich gefangen.

 

Zur Erklärung: Ich liebe Hafis. Keine Ahnung, warum ich immer wieder bei Warmblöds mit mehr oder weniger Vollblöd-Anteil lande. Schon bei der letzten Pferdesuche saß ich wieder auf meinem Traumhafi. Als ich jedoch die Fotos sah, wurde mir klar, dass ich für den kleinen Kerl einfach zu groß war (der Knirps hatte etwa 1,38 m Stockmaß und er mit seiner Ausbildung einfach ein guter Partner auch für Jugendliche und Kinder werden würde. Also suchte ich weiter und landete bei Puppi.

 

Nun, langer Rede kurzer Sinn, irgendwann gestern saß ich auf dem 1,55 m großen Hafimann, der mich tapfer auf dem Reitplatz ertrug und schon kurze Zeit später galoppierte ich freudestrahlend über den Platz. Es muss etwas unglücklich ausgesehen haben, denn er war doch etwas unmotiviert und energiesparend unterwegs und so kam ich manches Mal nicht so ganz mit den Hilfen durch. Mein Sitz hat dadurch manches Mal arg gelitten. Und dennoch, es hat einfach Spaß gemacht. Ein wenig flotter müsste mein eigener Hafi wohl sein, aber es war einfach toll...

 

Also Leute, mehr Hafis für Deutschland. Mein nächstes Pferd wird ein Haflinger! Und selbst wenn die ganze Welt aufschreit, dass das als jahrelanger Vollblödreiter unverständlich und unter meiner Würde sei... Hafis sind einfach toll! Basta!

1.2.15 13:07
 
Letzte Einträge: Ist bloggen die Alternative? Abschied vom Forum., Handarbeiten, Öffentliches Internet, Unvernünftige Entscheidungen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung